Herzlich willkommen!

 

 

 

 

 

 

 

Sie befinden sich auf den Seiten meines

Deutschen - Wachtelhund - Zwingers

"vom Waldläufer"!

Mein Name ist Karl-Heinz Strohmeyer, ich bin pensionierter Förster, führe Wachtelhunde seit  40 Jahren und habe gemeinsam mit meiner Frau fast 30 Jahre diese Hunde gezüchtet. Seit 2016 ruht unsere Zucht. Ich führe nach wie vor Wachtelhunde, sowohl bei der Einzeljagd als auch auf Drückjagden. Als Richter nehme ich aktiv an Hundeprüfungen teil. Ich habe vor, auch in den nächsten Jahren intensive Welpentreffen und Führerlehrgänge durchzuführen!

Über diese Homepage stehe ich interessierten Wachtelhund-Freunden weiterhin mit Rat und Tat zur Verfügung.

Hauptanliegen ist, meine Gedanken, Anschauungen, Erfahrungen und Ratschläge über diese Seite weiterzugeben. So können Sie auf diesem Weg auch Dinge abrufen, die Sie gar nicht oder nur sehr schwer an anderer Stelle finden!

Ich bin erfreut über das offenkundige Interesse an meinen Informationen!

Besonders in Sachen Ausbildung, Haltung und Führung plane ich immer mal wieder wertvolle Ergänzungen.

Ab sofort können Sie meine ganz persönlichen Anmerkungen zum (Fort-) Bestand unserer Wachtel-Hund-Rasse nachlesen - siehe unten auf dieser Seite!

Karl-Heinz Strohmeyer       Juli 2018

Es können sich Hundeführer mit ihren Sorgen und Nöten an mich wenden. Ich werde versuchen, gemeinsam die Probleme  - in Sachen Haltung, Ausbildung, Gesundheit und Zucht - zu erarbeiten. Zum Kummerkasten:  ... hier klick                  

Tagebuch eines Tauge - Viels!!!

Apportierschulung mit Schröder ... hier klick!

Videothek ... hier klick!!!

Hier sind Sie bei der Ausbildung live dabei!

Am Ende der Blick zurück ...
Am Ende der Blick zurück....pdf
PDF-Dokument [669.8 KB]

Meinem Versprechen, ein Statement nach 30 Jahren Zucht des DW abzugeben komme ich an dieser Stelle nach. Bitte bedienen Sie sich der oben ersichtlichen PDF Datei!

 

Wenn Sie sich in dieses Essay vertiefen wollen, brauchen Sie zwei Flaschen Rotwein und einen halben Meter Brennholz für Ihren Kamin! So können Sie u.a. auch der folgenden Aussage nachgehen:

 

„Festhalten an der Hasenspur als maßgeblichen Standard für die Zucht des DW bedeutet Festhalten an der Krankzucht mit zunehmenden negativen Erscheinungsbildern!“

 

 

Neu im Clan der Waldläufer: Bismarck!!!!

 

Alles easy!

 

Hier geht es zum eisernen Kanzler! 

 

Mutation zur Katze 30.4.2018

 Bismarck boxt sich durch 31.5.2018

Erste Schritte zum Apport! 9.6.2018

Bismarck ohne Badehose! 12.6.2018

Bismarck mit Kuckuck 14.6.2018

Reißender Reiz an der Reizangel 21.6.2018

Weiche Weichen stellen! 29.6.2018

Bismarck tanzt! 6.7.2018

Bismarck auf dem Biertisch 16.7.2018

Kinder - Hände weg von Bismarck 27.7.2018

Klappe auf, Bismarck rein! 12.8.2018

... hier klick!